Wenn Engel reisen, so sagt der Volksmund, dann lacht der Himmel – und so starteten dann auch am 9.Juni um 7 Uhr die Mommenheimer Landfrauen bei bestem Wetter zu ihrem Ganztagsausflug nach Metz. Unterwegs wurde gegen 9 Uhr eine Frühstückspause eingelegt: hier hatte das Vorstandsteam alles vorbereitet und die TeilnehmerInnen konnten einfach zugreifen.

So gestärkt erreichte die Gruppe die Innenstadt von Metz, wo die Kirchenführung im Stephansdom auf dem Programm stand. Das verbindende Element zu Mainz und St. Stephan waren natürlich die Chagall-Fenster.

Im Anschluß an die organisierte Führung bestand Gelegenheit mit einem Stadt-Bähnchen zu fahren und die Stadt nach eigenen Wünschen zu erkunden, bevor es am Nachmittag zurück nach Rheinhessen ging. In der Museumsschänke in Alzey-Schaffhausen klang der Tag gemütlich und in geselliger Runde im Biergarten aus und um 20 Uhr waren die 50 Landfrauen mit neuen Eindrücken nach einem schönen Tag wieder zurück in Mommenheim.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.